Ein Haus für Visionen

040_inserat_hdk_pon1

Ein Haus für Visionen

Ein Kompetenz- und Veranstaltungszentrum für Unternehmer mit Visionen, innovativen Produkten und ein ganz außergewöhnlicher Ort der Begegnung.

Nicht nur das Magazin-Portfolio der SALZBURGERIN samt Fotostudio+Werbeteam ist in Expansion begriffen – auch das haus der kreativen platzt bereits aus allen Nähten. Zeit für ein neues Projekt mit bester Infrastruktur.

Vor nicht allzu langer Zeit sorgte der Neubau des Firmengebäudes in der Eschenbachgasse, das haus der kreativen I, für großes Aufsehen. Ein unglaublich innovatives und modernes Architektenhaus war hier entstanden, nicht zu übersehen in seiner Einzigartigkeit und Extravaganz.
Dieses Gebäude war der kreative Kraftplatz und Heimat für das Kaindl-Hönig Fotostudio und Werbeagentur, Kreative aus verschiedensten Bereichen und nicht zuletzt für den Verlag der SALZBURGERIN mit
seinen mittlerweile bald acht Magazinen.

Das haus der kreativen I wird nun zum Wohnhaus. Künftig werden hier in der Eschenbachgasse, direkt an der Hellbrunner Allee Menschen auf höchstem Niveau wohnen und leben. Das einzigartige Gebäude mit Blick auf die Festung und die Berge wird zu einem Wohnerlebnis der ganz besonderen Art. Es entstehen exklusive 3- bis 4-Raum Eigentumswohnungen auf bis zu 140 Quadratmetern mit Gärten und/oder Sonnenterrassen.

Das neue Zentrum der Begegnung als „Landmark“

Nach mittlerweile 20 Jahren in der Eschenbachgasse wurde ein strategisch neuer Standort gesucht, der wesentlich größere Büros, Veranstaltungen und ein Skyrestaurant zulässt, und damit mehr Unternehmen vereint. Das haus der kreativen II soll das seit Jahren gelebte Konzept fortsetzen und ein Kompetenz- und Veranstaltungszentrum für Unternehmer mit Visionen, innovativen Ideen und Produkten werden. Mit zwei hohen Türmen, die den Blick auf das gesamte Bergpanorama und die Stadt Salzburg zulassen, und einer ausgefallenen Architektur soll das mehrere tausend Quadratmeter große Gebäude eine Visitenkarte für das sein, was im Inneren entsteht.

Es soll ein Ort der Begegnung sein und einen spannenden Branchenmix unterschiedlichster Firmen und Produkte bieten, die optional auch gegenseitig effektive Synergien eingehen können. Wir suchen unter anderem Mieter aus den Bereichen Seminar & Coaching, Bildung und Weiterbildung, kreatives Handwerk und Design, Kunst und Kultur, Veranstaltung und Messe, Licht, Ton, Video, Gastronomie, Catering, Kochschule, Verlagswesen, Neue Medien, Print, Radio, bzw. aus Gesundheit, Medizin und Alternativmethoden.

Es besteht sogar die Möglichkeit, in diesem Großvolumen angrenzend eigene Flächen (auch Lager, Betriebswohnungen) kostengünstig auf Eigentum mitzubauen! Es geht dem Bauherrn um ein Kompetenzzentrum aus innovativen Unternehmen und Personen. Wie auch am bisherigen Firmensitz steht dabei NICHT im Vordergrund, die Räumlichkeiten möglichst gewinnbringend zu vermieten, sondern Partner zu finden, die einander in jeder Hinsicht beflügeln.

Bürokonzept „à la Google“ mit Freizeitmöglichkeiten

Künftige Mieter können sich mit ihren Raumwünschen, Ideen und Bedürfnissen einbringen. Alles wird individuell geplant! Auch die multifunktionale und variable Veranstaltungslocation wird so konzipiert, dass sie auf Wunsch von den Mietern genutzt werden kann. Der neue Standort nahe der Fachhochschule Puch Urstein punktet mit der idealen Verkehrsanbindung zu Autobahn, Schnellbahn und Bundesstraße und ausreichenden Parkmöglichkeiten, auch bei Großveranstaltungen.

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!
Kaindl-Hönig Fotostudio+Werbeteam GmbH
stephan@kaindl-hoenig.com, Tel. +43 (0) 662 / 62 41 62 – 0

Alle Beiträge aus Aktuelles


Facebook Icon