online_dating

So daten Europas Singles

Von der klassischen Verabredung bis zum schwedischen „Dejit“ – das Dating-Verhalten von Singles ist von Land zu Land anders. Die spannendsten Unterschiede beim Kennenlernen im Überblick!
Ein Artikel von Natalie Zettl

Liebe kennt ja bekanntlich keine Grenzen – aber beim Dating können unterschiedliche Nationalitäten der (potenziellen) Partner durchaus zur Herausforderung werden. Eine europaweite Umfrage der Dating-App Pickable bringt jetzt Licht ins Dunkel und erklärt die nationalen Unterschiede.

Rendez-vous in Frankreich
Im „Land der Liebe“ ist das Daten generell eine eher lockere Angelegenheit. Dies spiegelt sich schon in der Wortwahl wider: Singles in Frankreich bevorzugen den Begriff „sich sehen“ statt „daten“. Wird dann doch einmal der Begriff „Date“ benutzt, zeigt das bereits den Beginn einer ernsthaften Beziehung an. Noch einmal explizit den Beziehungsstatus zu bestimmen und die Paarbeziehung als solche anzuerkennen, ist nicht üblich.

In Spanien zum Cita
Date heißt auf Spanisch „Cita“ – und auch das ist eher etwas Unverbindliches. Die beiden Wörter „Partner“ und „Beziehung“ benötigen in Spanien meist eine lange Vorlaufzeit und werden oft erst dann benutzt, wenn der Partner den Eltern vorgestellt wird. Übrigens: Für Spanier ist es nicht unüblich, bis zur Heirat bei den Eltern zu leben!

Schwedisches Dejit
Im Unterschied zu Frankreich und Spanien ist in Schweden bereits ab dem ersten Date eine gewisse Verbindlichkeit üblich. Meist trifft man sich zum „Dejit“ in einem klassischen Kaffeehaus und lernt sich in entspannter Atmosphäre kennen.

Appuntamento in Bella Italia
Italienern wird Romantik und Leidenschaft nachgesagt – klar, dass das erste Date dann vor allem auf emotionaler Ebene „funktionieren“ muss. Übliches Setting für ein Date ist der Aperitif: So muss man nicht gleich ein ganzes Essen miteinander verbringen, falls es nicht passen sollte. Achtung: Eine gewisse Verspätung (um die zehn Minuten) ist in Italien absolut üblich. Dies wird nicht als unhöflich, sondern als natürliche Folge eines entspannten Lebensstils verstanden!

Österreichische Verabredung
Und wie daten österreichische Singles? Wie in Schweden, ist auch bei uns eine Portion Ernsthaftigkeit bei der Partnersuche dabei. Beim ersten Treffen legen laut einer aktuellen Umfrage der App „Pickable“ die meisten Wert darauf, dass das Gegenüber Humor hat. Außerdem ist es wichtig, sinnvolle Fragen zu stellen und Interesse am Leben des Dating-Partners zu zeigen.
Überall auf der Welt wichtig: eine Portion Glück; denn die braucht es, um der Liebe auf die Spur zu kommen. Aber wie heißt es so schön: Jeder Topf findet seinen Deckel – es sei denn, er fühlt sich als Wok am wohlsten.

Alle Beiträge aus Exklusiv Online


Facebook Icon